Detroit

USA 2017 | Regie: Kathryn Bigelow | 144 min |FSK: ab 12 Jahren | deutsche Fassung (Do. OV mit dt. UT)

Detroit im Jahr 1967. Der Sommer in der US-amerikanischen Stadt ist von ausufernden Aufständen der Zivilbevölkerung gezeichnet. Nach einer Polizeirazzia kommt es zum gewaltsamen Widerstand und zu einem der größten Bürgeraufstände in der Geschichte der USA. Auch der afroamerikanische Wachmann Melvin Dismukes war bei der Razzia beteiligt. Ungewollt geraten auch die Musiker der Soulband „The Dramatics“ in die Proteste, die sich in der Musikhalle auf einen Auftritt vorbereiten, der allerdings abgesagt werden muss. Nur mit Mühe können sich Sänger Larry Reed samt Kumpel Fred in das Algier Motel retten, doch als ein Gast mit einer Schreckschuss-Pistole hantiert, stürmt die Polizei das Gebäude, angeführt von dem aggressiven Weißen Philip Krauss. In Folge der Stürmung des Gebäudes in der 12th Street kommen drei afroamerikanische Männer ums Leben und sieben weitere schwarze Männer und zwei weiße Frauen werden durch brutale Schläge schwer verletzt. Dismukes findet sich inmitten eines Straßenkrieges wieder.

Trailer ansehen